Die Agentur

1996 wird die „Agentur Christian Kemme“ gegründet. Im Zentrum hier stehen Besetzungsarbeiten für u.a. Bavaria Film und Neue deutsche Filmgesellschaft (NDF). 1998 entsteht das Label „Arboretum“. Ziel dieser Unternehmung ist die ausschließliche Beratung und Vermittlung von Schauspielern im Bereich Film und Fernsehen. In der Aufgabensetzung identisch entsteht 2001 schließlich „unit|one – agentur christian kemme“. Gemeinsam arbeiten Carola und Christian Kemme für die von uns betreuten Schauspieler und Schauspielerinnen.

Mitglied in der Deutschen Akademie für Fernsehen


Christian Kemme

Nach Abschluß der Lehre zum Einzelhandelskaufmann (Hettlage KGaA, München) absolvierte Christian Kemme das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Fachhochschule München, der Universität Paderborn und der Nottingham Trent University (Fachrichtung: Marketing Management, Akademischer Grad: Diplom Kaufmann). Studienbegleitend arbeitete er als Verkaufsrepräsentant im Bereich Mode (Betty Barclay, Vera Mont) und sammelte Berufserfahrung bei Praktika in Werbe- und Public Relations Agenturen (m80, München und Chambers Cox, London).


Carola Kemme

Neben ihrem Musikwissenschaftsstudium (Christian-Albrechts-Universität, Kiel) arbeitete Carola Kemme als Regieassistentin am Opernhaus in Kiel und an der Berliner Kammeroper mit Henry Akina. Zusätzlich absolvierte sie eine Schauspielausbildung in Berlin und widmete sich dann einige Jahre dem Theater, bevor sie sich dem Medium Film zuwand. Nach der Geburt von zwei Kindern ließ sie sich als Gruppenleiterin für Kinder und Erwachsene ausbilden und gibt seitdem Kurse und Seminare beim Eltern-Kind-Programm in Stockdorf. In der Agentur arbeitet sie schwerpunktmäßig in der Künstlerbetreuung, Koordination, Vermittlung und Datenpflege mit.