Sarah Camp


Persönliche Daten

BerufSchauspielerin
Geburtsjahr1946
NationalitätDeutsch
WohnortMünchen
Buchbar ab München
HaarfarbeMittelblond
Augenfarbe Graugrün
Größe 164 cm
FremdsprachenEnglisch (gut)
DialekteBairisch (Heimatdialekt)
FührerscheinePKW

Ausbildung

Film/TV (Auswahl)

2016 - 2017 MONIS GRILL (HR)
R: Franz Xaver Bogner | Mecom Fiction | BR/ARD
2017 MITTELREICH
R: Josef Bierbichler | X-Filme | Kino
2012 - 2016 MüNCHEN 7
R: Franz Xaver Bogner | Akzente Film | BR/ARD
2015 ALLES AUS LIEBE
R: Thorsten Schmidt | Hager Moss Film | ZDF
2015 WAS IM LEBEN ZäHLT
R: Vivian Naefe | Hager Moss Film | ZDF
2014 NONA
R: Michael Wolf | HFF | Kurzfilm
2013 LETS GO
R: Michael Verhoeven | Eikon Süd GmbH | BR/ARD
2013 DER ALTE
R: Raoul W. Heimrich | NMF | ZDF
2012 OBENDRÜBER DA SCHNEIT ES
R: Vivian Naefe | Hager Moss Film | ZDF
2011 MüNCHEN LAIM
R: Michael Schneider | Network Movie | ZDF
2008 - 2011 FRANZI
R: Matthias Kiefersauer | Infafilm | BR
2010 ZIMTSTERN UND HALBMOND
R: Matthias Steurer | Claussen & Wöbke | ARD
2010 IMMER FRÜHLING
R: Michael Karen | TeamWorx | ZDF
2010 WEISSBLAUE GESCHICHTEN
R: Gunther Friedrich | Bavaria Film | ZDF
2010 SPEZLWIRTSCHAFT
R: Stefan Betz | BR | BR
2009 KLIMAWECHSEL
R: Doris Dörrie | Annabelle Film | ZDF
2009 VON MÄUSEN UND LÜGEN
R: Sybille Tafel/Thomas Bahmann | Annabelle Film | ARD
2008 DER RÄUBER KNEISSL
R: Marcus H. Rosenmüller | Wiedemann & Berg | Kino
2007 KIRSCHBLÜTEN HANAMI
R: Doris Dörrie | Olga Film | Kino
2006 DIE ROSENHEIM COPS
R: Gunther Krää | Bavaria Film | ZDF
2006 ANNAS ALBTRAUM
R: Roland Suso Richter | TeamWorx | SWR/ARD
2006 FRANZISKAS GESPÜR FÜR MÄNNER
R: Nina Grosse | MOOVIE THE ART OF ENTERTAINMENT | ZDF
2006 STADT, LAND, MORD
R: Dennis Satin | Annabelle Film | SAT1
2005 FORSTHAUS FALKENAU
R: Andreas Drost | NDF | ZDF
2005 DER BULLE VON TÖLZ
R: Jörg Grünler | Alexander Film | SAT1
2004 POLIZEIRUF 110
R: Klaus Krämer | D.I.E. Film | BR/ARD
2004 HEXENKÜSSE
R: Johannes Fabrick | TV60 | ZDF
2004 MIT HERZ UND HANDSCHELLEN
R: Jo Henschel | Hofmann & Voges | SAT1
2000 DER BULLE VON TÖLZ
R: Jörg Grünler | Alexander Film | SAT1
2000 LEBENSLINIEN
R: Paul Emmer | BR | BR

Bühne (Auswahl)

2011 - 2013 SCHWEIG BUB! ( Tante Anna)
Regie: Michael Stacheder | Tournee
2009 - 2012 KLANGREDEN IN WEIß-GRüN ( Grete Weil)
Regie: Cornelie Müller | Tournee
2011 - 2012 BERTA UND MARTHA ( Bertha)
Regie: Alexandra Hartmann | Theater UNDSOFORT/Theater a. d. Rott, Eggenfelden
2008 DIE WITWEN ( Haushälterin Viktor)
Regie: Peter Bernhardt | A-Gon Theater und Tournee
2008 GOODBYE LIEBE GUSTI ( Performance)
Regie: Cornelie Müller | Tams Theater München und Tournee
2007 UNTER TAG BLUES ( Wilde Frau)
Regie: Burchard Dabinus | Tams Theater, München
2005 - 2006 6 TANZSTUNDEN IN 6 WOCHEN ( Mrs. Harrison)
Regie: Eos Schopohl | Kleines Theater, Landshut
2000 - 2001 EIN UNGLEICHES PAAR ( Polizistin)
Regie: | Kleine Komödie, München

Theaterstationen

Nach dem Studium der Germanistik, Philosphie und Pädagogik begann SARAH CAMP ihre Karriere mit preisgekrönten Soloabenden und Theaterproduktionen. 20 Jahre bereiste sie den deutschsprachigen Raum mit eigenen Stücken. Heute ist SARAH CAMP Schauspielerin und Autorin.

Auszeichnungen

1981 ERNST-HOFERICHTER-PREIS
1977 STERN DES JAHRES (für Satire der "Abendzeitung München")

Kontakt

Agent: Christian Kemme


Mühlthaler Weg 16
82131 Gauting
Telefon: 089 / 45 22 90 - 40
Handy: 0172 / 864 55 66
Email:

Schauspielerin Sarah Camp direkt anfragen



Download Vita (PDF)     |    Download Fotos (zip)


Sarah Camp