Klaus B. Wolf


Persönliche Daten

BerufSchauspieler
Geburtsjahr1964
NationalitätDeutsch
WohnortMünchen
HaarfarbeGrau-meliert
Augenfarbe Graugrün
Größe 186 cm
FremdsprachenEnglisch (sehr gut)
DialekteWestfälisch
SportSnowboard, Boxen
Instrument(e)Klarinette, Saxophon
FührerscheinePKW

Ausbildung

1988 - 1991 Neue Münchener Schauspielschule
München

Film/TV (Auswahl)

2015 AUF AUGENHöHE
R: Evi Goldbrunner /Joachim Dollhopf | Rat Pack Film | ZDF
2013 JEAN
R: Alexander Jaschick | Kurzfilm |
2012 DIE GARMISCH COPS
R: Holger Gimpel | Bavaria Film | ZDF
2011 WER HAT ANGST...
R: Janez Lapajne | Triglav Film | Kino
2011 DIE ROSENHEIM COPS
R: Gunter Krää | Bavaria Film | ZDF
2010 DER ALTE
R: Hartmut Griesmayr | NMF | ZDF
2010 SOKO 5113
R: Bodo Schwarz | UFA Film | ZDF
2009 KRUPP - EINE DEUTSCHE FAMILIE
R: Carlo Rola | Moovie - The Art of Entertainment | ZDF
2008 DER BAADER MEINHOF KOMPLEX
R: Uli Edel | Constantin Film | Kino
2007 SOKO KITZBÜHEL
R: Gerald Liegel | BEO Film | ORF/ZDF
2006 ALMA MITTERTEICH
R: Rene Heisig | Polyphon Film | ZDF
2006 IM NAMEN DER BRAUT
R: Peter Gersina | Reich und Glücklich | PRO7
2005 EINE LIEBE AM GARDASEE
R: Karl Kases | Bavaria Film | ZDF
2005 TATORT - FEUERKÄMPFER
R: Thomas Bohn | Studio Hamburg | ARD
2005 DIE ROSENHEIM COPS
R: Jörg Schneider | Bavaria Film | ZDF
2004 EMILIA
R: Tim Trageser | TV60 | ARD
2003 DER UNTERGANG
R: Oliver Hirschbiegel | Constantin Film | Kino
2002 ANTONIA
R: E. J. Lauscher | Bavaria Film | SAT1
2001 DIE FREUNDE DER FREUNDE
R: Dominik Graf | Bavaria Film | ZDF
2001 CLOWNS
R: Tim Trageser | SWR | SWR/ARD
2000 DER UNBESTECHLICHE
R: Walter Feistle | Hofmann & Voges | RTL
1999 POLIZEIRUF 110
R: Ulrich Stark | Bavaria Film | BR/ARD
1998 RENDEZVOUS MIT DEM TEUFEL
R: Thomas Berger | TeamWorx | PRO7

Bühne (Auswahl)

2013 ALTERNATIVLOS ( Unternehmer)
Regie: Manfred Killer | I-Camp, München
2009 HUND FRAU MANN ( Mann)
Regie: Silvia Andersen | Teamtheater, München
2006 AU REVOIR MARAT ( Hausmeister)
Regie: Manfred Killer | I-Camp, München
2004 DREI MAL LEBEN ( Hubert)
Regie: Thomas Luft | DAS Theater, Bern
1997 KAIN ( Erzengel)
Regie: Martin Gruber | Festspiele Bregenz
1996 LORENZAGGIO ( Alessandro)
Regie: Martin Gruber | Aktionstheater, Wien
1995 WINTERMÄRCHEN ( Feuer / König P.)
Regie: Eos Schopohl | Viel Lärm um Nichts, München
1994 MANN IST MANN ( Jesse Mahoney)
Regie: Katharina Kreuzhage | Staatstheater Stuttgart
1992 DIE RäUBER ( Schwarz)
Regie: J. Mohácsi | Nationaltheater Mannheim

Showreel

Showreel

Kontakt

Agent: Christian Kemme


Mühlthaler Weg 16
82131 Gauting
Telefon: 089 / 45 22 90 - 40
Handy: 0172 / 864 55 66
Email:

Schauspieler Klaus B. Wolf direkt anfragen



Download Vita (PDF)     |    Download Fotos (zip)


Klaus B. Wolf